// Sie lesen ...

Ressourcenkalender zur Burn-Out-Prophylaxe

26. März Konzentration durch das Hakini –Mudra

Lege die Fingerspitzen aneinander und halte Deine Hände dabei leicht gespreizt, wie zu einem Dach geformt. Die Finger sind nach oben gerichtet, die Hände befinden sich vor Deinem Brustbein.

Atme ruhig tief in den Bauch, presse  den Bauch beim Ausatmen leicht nach innen Richtung Wirbelsäule, so daß die Luft vollständig entweichen kann.

Zusätzlich kannst Du die Zungenspitze beim Einatmen an den Gaumen legen und beim Ausatmen wieder in die Ruheposition zurückbringen.

Durch diese Übung steigerst Du Dein Erinnerungsvermögen und Deine Merkfähigkeit, Du kannst Gehörtes oder Gelerntes besser behalten. Du kannst diese Übung auch anwenden, falls Du einmal bei einem Vortrag oder während einer Prüfung einen „Black-out“ hast.

Discussion

No comments for “26. März Konzentration durch das Hakini –Mudra”

Post a comment

-->