// archives

Ressourcenkalender zur Burn-Out-Prophylaxe

This tag is associated with 1 posts

24. März Mut zur Lücke!

Diesen Satz hört man oft als Aufmunterungen vor Prüfungen oder wichtigen Vorträgen und Präsentationen. Er bedeutet, daß man zwar gut vorbereitet in einen Test, eine Herausforderung gehen sollte, aber eben nie alles wissen und im voraus planen kann. Vor einer wichtigen Prüfung sollte man sich eine Ruhepause gönnen, eine Lücke schaffen, daß der Geist sich […]

23. März – Harmonie

Beim Wein spricht man vom Gleichgewicht oder der Balance, wenn sich die einzelnen Geschmackskomponenten sauer, süß, bitter  und der Alkoholanteil harmonisch ergänzen oder ausgleichen, so daß sich die positiven Geschmacksqualitäten der Rebsorte zu einem positiven Gesamtbild zusammenfügen. Bist Du vielleicht zur Zeit „sauer“, hast Du vielleicht unausgegorene Ideen und Pläne? Wo bist Du eher im […]

22. März Vom Schenken Und Sich Beschenken Lassen

Wie hältst Du es mit Geschenken? Schenkst Du eher zu einem bestimmten Anlaß, zum Geburtstag, zum Hochzeitstag, zur bestandenen Prüfung, zu Weihnachten? Oder ziehst Du es vor, „mal so zwischendrin“ ein Geschenk zu machen? Wie geht es Dir und wie reagierst Du, wenn Du selbst beschenkt wirst? Bist Du vielleicht zu anderen großzügig, kannst aber […]

20. März Vom Willen und Können

Du kannst alles, was Du willst,   Wenn Du willst, was Du kannst!

19. März Duft – Memory

  Schon im 17. Jahrhundert wurde in Japan mit verschiedenen Geruchsproben, die in kunstvoll gefertigten Tondöschen und dazu passenden Holzkästchen aufbewahrt wurden, Duft – Memory gespielt. Du kannst Dir ganz leicht Dein eigenes Duft-Memory- Spiel zusammenstellen. Falls Du keine geeigneten Glasfläschchen oder kleine Tonbehälter hast, kannst Du Filmdosen nehmen. Steche durch den Deckel einen Nagel, […]

18. März Lichtdusche

Die moderne Gehirnforschung hat herausgefunden, daß durch lebhafte bildhafte Vorstellungen entsprechende Gehirnbereiche stark stimuliert werden und alleine durch diese Imagination starke positive Kräfte freigesetzt werden. Du kannst, ebenso wie viele Spitzensportler, diesen positiven Visualisierungs-Effekt für dich selbst nutzen. Mach doch vielleicht den Anfang mit der „Lichtdusche“ Setzte oder lege Dich an einem ruhigen Platz ganz entspannt […]

17. März Wohlfühl-Yoga

  Stell Dich barfuß auf den Boden, die Beine hüftbreit auseinander gegrätscht. Dein Körpergewicht sollte hauptsächlich auf den Fußaußenkanten ruhen. Mach dich ganz lang, richte deine Wirbelsäule auf, mache auch einen langen Hals, recke und strecke Dich in den Himmel, Dein Scheitel zeigt nach oben. Nun beginne langsam mit den Armen nach rechts in kreisenden […]

16. März Großzügigkeit

  Großzügigkeit fordert man von sich meist anderen gegenüber nach dem Motto: „Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.“   Sei heute zuerst einmal zu Dir selbst großzügig!      

15. März Wie die Spatzen das Hüpfen lernten

Im Garten des Sultans stolzierte hoch erhobenen Hauptes ein Pfau herum, der ein Rad schlug  und dabei  seine schillernden Federn präsentierte. Ein grauer Spatz beobachtete ihn und dachte bei sich: Wenn ich doch auch so elegant sein könnte wie der Pfau, würde mich jeder viel mehr beachten und bewundern. Er setzte deshalb sogleich seine Gedanken […]

14. März Die Macht der Erfahrung

Negative Erfahrungen können dazu führen, daß Du Dich verschließt, zurückziehst, daß Du Aufgaben, Pläne und Projekte aufgibst. Falls Du jedoch jede Erfahrung, die Du in Deinem Leben gemacht hast oder machen wirst, als Chance siehst, verwandeln sich selbst unangenehme oder schmerzhafte Erfahrungen in kraftvolle Impulse, durch die Du dich weiterentwickelst. Nahezu jedes Kind verbrennt sich […]

-->